Die neuen pastoralen Räume im Erzbistum Paderborn

88 neue pastorale Räume hat Erzbischof Hans-Josef Becker Anfang 2010 in einem Zirkumskriptionsgesetz festgelegt. Der hier veröffentlichte Film erläutert, dass ein solcher pastoraler Raum mehr ist als eine weitere, größere Organisationseinheit. Vielmehr will er der Vielfalt im Leben und im Glauben Rechnung tragen, unterschiedliche Zugangswege und unterschiedliche Orte schaffen, damit möglichst viele Menschen einen Platz finden können, der ihrer Situation entspricht. Leitend ist dabei das Bild vom pastoralen Raum als Garten.

Unter "Materialien und Medien" stehen zur Verfügung:
| Der Erzbischof zur Perspektive 2014 | Glossar - zentrale Begriffe im Prozess der Perspektive 2014 | Rahmenbedingungen für eine "Pastoral der Berufung"